Besuch von brasilianischer Show-Big Band

Bald wird’s Bras(s)ilianisch in Thum: Denn vom 31. August bis 4. September gastiert die brasilianische Show-Big Band „Orquestra de Teutônia“ beim Verein Jugendblasorchester der Stadt Thum / Erzgeb. e. V. Neben gemeinsamen Aktivitäten und Proben stehen auch Konzerte in Thum und Chemnitz auf dem Programm.

Musikerinnen und Musikern des Vereins Jugendblasorchester der Stadt Thum/Erzgeb. e. V. laufen. Am 31. August werden die Gäste aus der Stadt im südbrasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul im Erzgebirge anreisen und fast eine Woche bei Gastfamilien des Vereins verweilen. „Der Kontakt zum Orquestra de Teutônia kam über den Verein Jugendblasorchester Grimma zustande. Der Verein richtet das Internationale Musikantentreffen aus, bei dem sowohl wir als auch die brasilianische Big Band bereits teilnahmen und auch in diesem Jahr teilnehmen werden“, verrät Britt Anger, Vorstandsvorsitzende des Vereins Jugendblasorchester der Stadt Thum/Erzgeb. e. V.

Brasilianische Musikanten live erleben: Konzertabende in Thum und Chemnitz

Bekannt ist das Orquestra de Teutônia für seine mitreißenden Konzerte und die Interaktion mit dem Publikum. So haben die etwa 25 Musikerinnen und Musiker neben einer grandiosen Big Band-Show mit internationalen Hits, Gesang und Tanz- sowie Choreografie-Einlagen im Gepäck. Natürlich wird das Orchester diese auch zu unvergesslichen Konzert- & Tanz-Abenden:

Thomas Waldheim, Geschäftsführer der KRAFTVERKEHR Event GmbH, freut sich auf die internationalen Gäste: „Die Hallen des Kraftverkehrs bieten eine einzigartige Eventlocation. Sie stehen für besondere und exklusive Veranstaltungen. Und gerade deswegen ist es uns eine große Freude, eine solch renommierte brasilianische Big Band hier in der europäischen Kulturhauptstadt 2025 begrüßen zu dürfen.“

Brasilianische Gäste auf den Spuren von Welterbe und Kulturhauptstadt

Während ihres Besuchs in Thum stehen neben dem Austausch und gemeinsamen musikalischen Erlebnissen auch jede Menge Erkundungstouren auf dem Programm: So machen die Gäste gemeinsam mit ihren Gastgebern Ausflüge ins Erzgebirge. Außerdem wird das Orquestra de Teutônia Chemnitz bei einer Fahrt mit einer historischen Straßenbahn näher kennenlernen. Arrangiert hat das der Vorstand der Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG), Jens Meiwald: „Der Besuch in unserer schönen Region und Stadt soll für die Gäste ein besonderes Erlebnis werden. Als der Verein Jugendblasorchester der Stadt Thum/Erzgeb. e. V. auf der Suche nach Ideen für die Ausgestaltung des Programms auf uns zukam, stand für uns fest, dass wir hier helfen können und möchten. Zudem hat sich für uns daraus ein ganz besonderes Highlight ergeben: Ein exklusives Konzert des Orquestra de Teutônia für unsere Belegschaft und ihre Familien, am 02.09. zur betrieblichen Jubiläumsveranstaltung im Rahmen von ‚100 Jahre Stadtbus Chemnitz‘.“ Mehr zum geplanten Besuchsprogramm gibt’s hier.

Vielen Dank für die Unterstützung: