Weihnachtskonzert 2020 – Thum I

27. November 2020
20:00
Volkshaus Thum

Advent – Zeit der Vorfreude, der erzgebirgischen Traditionen und der weihnachtlichen Melodien

 

Die Weihnachtszeit mit all ihrer Besinnlichkeit, Vorfreude und den diversen erzgebirgischen Bräuchen steht endlich vor der Tür. Eine der liebgewonnenen Traditionen ist, dass das erste Adventswochenende von den festlichen Weihnachtskonzerten der Bläserphilharmonie Thum und der Bläserjugend im Volkshaus eingeläutet wird. Auch in diesem Jahr werden diese Konzerte, wenn auch bedingt durch die Pandemiesituation in geringfügig abgewandelter Form, stattfinden. Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen Abend mit weihnachtlichen Melodien.

In Stücken, wie „A Christmas Choral Fantasy“ und „A Holly Jolly Christmas Medley“ präsentiert die Bläserphilharmonie unter der künstlerischen Leitung von Thomas Conrad ebenso bekannte wie beliebte traditionelle amerikanische Weihnachtslieder. Vom bekannten Popsong „Santa Baby“ bis hin zu klassischen Liedern, wie „O Little Town of Bethlehem“ oder „O Come, all Ye Faithful“, die ihre Tradition in kirchlichen Weihnachtsliedern haben, sind in beiden Arrangements viele bekannte weihnachtliche Melodien verarbeitet und wecken beim Musizieren und Zuhören die Erinnerungen an bereits vergangene Weihnachtsfeste.

„The Nightmare Before Christmas Suite“ von Danny Elfman und Stuart McKenzie verarbeitet die bekanntesten Melodien aus Tim Burton’s Weihnachtsfilm „Nightmare Before Christmas“ zu einer stimmungsvollen Gesamtkomposition, welche sie als Zuhörer unweigerlich auf eine schaurig-schöne Gedankenreise mitnimmt.

Ein wahres Juwel der zeitgenössischen Musik des 19. Jahrhunderts arrangierte Franco Cesarini mit „Sinfonia per Banda“ neu und erschuf so ein Werk, welches von überraschender Spontanität und einem mitreißenden musikalischen Charakter geprägt ist. Ihm gelang damit eine moderne Interpretation des ansprechenden Werkes des Komponisten Amilcare Ponchielli.

Freuen können Sie sich ebenfalls auf traditionelle erzgebirgische Melodien. Robin Kürschner, Co-Dirigent der Bläserphilharmonie Thum, arrangierte eines der beliebtesten Weihnachtslieder des Erzgebirges auf stimmungsvolle Weise neu und wird ihnen selbiges im diesjährigen Weihnachtskonzert präsentieren.

Die Bläserjugend unter der Leitung von Susanne Dettke trägt ebenso zu einem gelungenen Konzert mit weihnachtlichem Flair bei, indem sie einen Teil dessen ausgestalten.

Lassen Sie sich auf einen musikalischen Abend ein, welcher trotz der pandemiebedingten Auflagen, wie gewohnt mit weihnachtlichen Melodien die besinnliche Adventszeit einläutet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Vorverkauf:

Geschäftstelle JBO Thum
037297-89817
info@jbo-thum.de

Die Karten werden beim Kauf personalisiert.
Bitte tragen Sie zum Konzert einen Mund-Nasenschutz mit sich.
Dieses Jahr wird es keine Verpflegung während des Konzertes geben.

Jetzt teilen: